St. Thomas Philippinen

Thomashaus der philippinischen GemeindeSeit 1989 besteht zwischen unserer Kirchengemeinde und der lutherischen Gemeinde „St. Thomas“ in Batangas auf den Philippinen eine Partnerschaft. Anlass dazu war der Besuch eines Philippinischen Pfarrers, Reverend Levy Jabines, in Deutschland und in unserer Gemeinde. Von unserer Gemeinde reiste Wolfgang Kümper schon mehrmals auf die Philippinen.

Batangas liegt auf der Hauptinsel Luzon etwa 100 km südlich von der Landeshauptstadt Manila entfernt zwischen dem Vulkan Taal und dem südchinesischen Meer und wird häufig von Wirbelstürmen heimgesucht. Pfarrer Levi Jabbines mit Gemeindegliedern und Dr. Kümper

Wir unterstützten bereits den Bau von Kirchen (St. Thomas und St. Lukas), und gaben Darlehen zur Selbsthilfe wie Bau einer Werkstatt für arbeitslose Jugendliche „sash factory Thomas-Haus“, Fahrräder zur Personenbeförderung „pedicab“, sowie Boote für den Fischfang „fisherboots“. Weitere Hilfen sind laufende Medikamentensendungen, Geldspenden für den Wiederaufbau zerstörter Gebiete, für die Gemeindearbeit und den missionarischen Dienst der Gemeinde.

Dr. Kümper von der Thomaskirche untersucht Kinder von St. Thomas

Es gibt einen regen Nachrichtenaustausch unserer Gemeinden und hier bei uns einen Freundeskreis, der die Hilfsmaßnahmen koordiniert. Ansprechpartner bei uns sind Barbara Heinemann und Wolfgang Kümper.