Spendenaufruf zur Herbstsammlung vom 09. bis 15. Oktober 2017

Pflege und Begleitung bis zuletzt -Sterbebegleitung und Hospizarbeit der Diakonie

Menschen am Lebensende haben besondere Bedürfnisse. Sie brauchen Pflege, Begleitung und Zuwendung. Christlich-diakonische Zuwendung schließt eine würdevolle Begleitung am Lebensende ein. Diese Grundhaltung aus der Hospizidee ist für viele ambulante pflegerische Dienste und für Alten-pflegeheime in den letzten Jahren maßgebend geworden. Mit viel Engagement und großem Einsatz finanzieller Mittel werden Palliativversorgung und eine hospizlich gestärkte Kultur in den Einrichtungen integriert. Für diese Maßnahmengibt es keine gesonderten Mittel aus der Pflegeversicherung. Die Diakonie hilft. Helfen Sie mit. Informationen unter www.diakonie-bayern.de.
Spendenkonto: DE20 5206 0410 0005 2222 22,
Evang. Bank eG, Stichwort: Spende Herbstsammlung 2017