KulturTafel Würzburg e.V.: Mit uns mehr erleben

In Zeiten, in denen trotz ungebrochenem Wirtschaftswachstum die Armutsquote weiter steigt, sind immer mehr Menschen unter uns auf die Solidarität anderer angewiesen – auch was die Teilnahme am kulturellen Leben betrifft. Für die Würzburger KulturTafel e.V. gilt: Kultur darf kein Luxus sein! Deshalb vermittelt sie seit Mai 2014 kostenlose Eintrittskarten an Erwerbslose, geringverdienende Alleinerziehende, Senioren mit kleiner Rente und andere Bedürftige im Raum Würzburg. Das Kulturverständnis des Vereins ist ganzheitlich. Deshalb umfasst das Angebot neben Theater-, Musik- und Literaturveranstaltungen auch Unterhaltung für Groß und Klein aus den Bereichen Kino, Varieté, Zirkus und Sport.

Ähnlich wie die Lebensmitteltafeln funktioniert die ausschließlich ehrenamtlich betriebene KulturTafel Würzburg als Schnittstelle zwischen denen, die etwas brauchen, und denen, die etwas geben können: Veranstalter (Kulturpartner) stellen der KulturTafel kostenfreie Eintrittskarten zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit Einrichtungen wie der Diakonie, der Caritas oder dem Jobcenter (Sozialpartner) vermittelt die KulturTafel diese Karten an Menschen, die sonst nur wenige Chancen haben, am kulturellen Leben teilzunehmen. Und da zu zweit alles schöner ist, kann jeder Kulturgast eine Begleitung mitbringen, die ebenfalls eine kostenfreie Eintrittskarte erhält.

Interessierte müssen lediglich ein Anmeldeformular ausfüllen und bei einem der über 60 Sozialpartner der KulturTafel abgeben, bei denen die Formulare auch erhältlich sind. Sobald Eintrittskarten verfügbar werden, erhalten registrierte Kulturgäste mit passenden Interessen einen Anruf und können dann entscheiden, ob sie die Veranstaltung besuchen möchten. Im Fall einer verbindlichen Zusage werden die Karten meist direkt an der Kasse der jeweiligen Veranstaltung hinterlegt.

Seit ihrer Gründung vor drei Jahren hat die KulturTafel Würzburg schon 10.000 kostenlose Eintrittskarten vermitteln können. Da die Unterstützungsbereitschaft der Würzburger Veranstalter sehr groß ist, baut der Verein sein Angebot beständig aus und freut sich über jeden neuen Gast ebenso wie über Spenden, Unterstützer und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen. Ein guter Weg, das Konzept der KulturTafel zu unterstützen, ist es natürlich auch, anderen Gemeindemitgliedern einfach davon zu erzählen.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und den zahlreichen Unterstützungsmöglichkeiten gibt es auf der Website unter http://www.kulturtafel-wuerzburg.de oder telefonisch unter 0931-32099667.