Konfirmandenfreizeit (13.-15.1.2017)

In die tiefverschneite3 Rhön hat es unsere Konfis verschlagen zur Konfifreizeit. Im „Lottehaus“ inklusive offenem Kamin haben wir viel miteinander erlebt, bis in den späten Abend hinein gespielt- Brot gebacken, Abendmahl gefeiert, geredet und gestaltet, dennoch: Die Highlights waren

dav

eindeutig: das Bauen einer Schnee- Basis mit meterlangen (!) Eiszapfen sowie die Schlittenfahr- Aktion auf dem Kreuzberg! Schade allerdings, dass wir nur mit einer „Rumpfmannschaft“ unterwegs sein konnten – denn der Winter hatte -leider-seinen (Krankheits)- Tribut gefordert… K.J.