Konfirmanden

An Pfingsten feiern sie Konfirmation:

Vier höchst aktive und engagierte 4Jugendliche haben sich in den vergangenen Monaten in vielfältigster Weise intensiv auf dieses Fest vorbereitet. Am 15. Mai ist es so weit für: Nora Retsch, Amalia Saydullaev und Pascal Steinmetz werden konfirmiert. Der Vierte im Bunde, Pierre Meschenmoser, feiert seine Konfirmation schon eine Woche früher, allerdings in seiner Heimatgemeinde in Hessen.

Verabschiedung

Leider…Leider…Verabschieden müssen wir uns von Annica Pschibul und Nils Meyer, die seit vielen Jahren sehr engagiert und vielfältigst in unserer Gemeinde aktiv waren. Beide ward ihr während der Zeit Eures Studiums im Team der ökum. Minikirche dabei und habt Euch und Eure Ideen eingebracht. In viele Rollen seid ihr Beide für die kleinen Gottesdienstbesucher geschlüpft und es hat viel Spaß gemacht, Euch im Team bzw. in den Teams zu haben. Denn bei Kinde6r- und Familiengottesdiensten ward ihr ja ebenfalls aktiv!

Schade, dass es Euch jetzt – als junges Ehepaar – aus beruflichen Gründen von Würzburg weg in unterschiedliche Richtungen verschlägt: Nils arbeitet fortan in Stuttgart, Annica in Jena. Gottes Segen geleite Euch! Wir werden Euch sehr vermissen!

Kindergottesdienst beim Residenzlauf in Würzburg am 24. April 2016

Startklar mit dem Segen Gottes!“

Mit flotter Musik und 5guten Gedanken wollen wir Euch mit Gottes Segen auf die Laufstrecke schicken. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr und findet auf der großen Tribüne statt. Auch wer nicht selber mitläuft, ist herzlich willkommen!

Übrigens: Der Gottesdienst dauert bis kurz vor 10 Uhr. Anschließend ist noch genügend Zeit, um rechtzeitig zum Sammelpunkt für den ersten Lauf zu kommen!

Ehrenamtlicher Mesnerdienst im Raum der Stille – Uniklinikum Wer kann uns helfen?

Unsere treue ehrenamtliche Mesnerin im Raum der Stille des ZOM (Zentrum operative Medizin) an der Würzburger Uniklinik – Frau Elisabeth Feidel – fällt krankheitsbedingt für einen längeren Zeitraum aus. Die evangelische Seelsorge sucht nach einer Vertreterin oder einem Vertreter. Auch eine abwechselnde Tätigkeit von mehreren Ehrenamtlichen wäre möglich. Der Gottesdienst im Raum der Stille findet jeweils am Sonntag von 9.00 bis 9.45 Uhr statt. Die vorbereitenden Tätigkeiten beginnen sinnvollerweise um 8.30 Uhr. Das Aufräumen im Anschluss benötigt nur eine ¼ Stunde.

Wenn Sie sich vorstellen können, diesen Dienst vorübergehend oder auch für eine längere Zeit wahrzunehmen, rufen Sie mich bitte an: Evang. Seelsorge am UKW 201-53514. Gerne treffe ich mich mit Ihnen und erkläre Ihnen alle Tätigkeiten des Mesnerdienstes.

Mit herzlichen Grüßen aus der Klinikseelsorge, Pfr. Jürgen Floß

„Zum alten Esel am Baggersee“

Aufführung der Studie7renden im Rahmen der szenisch musikalischen Projektgestaltung der Universität Würzburg
Leitung Antje Hagen
Thomaskirche Würzburg Grombühl, Schiestlstr. 54
Samstag, 16. April, 19:00 Uhr
„Zum alten Esel am Baggersee“

Ein musikalisches Schauspiel mit Liedern aus verschiedenen Operetten und Dialogen des bekannten „Weißen Rössl‘s am Wolfgangsee.
Eintritt frei – Spenden willkommen