Neues von der Philippinischen Partnergemeinde

Mein lieber Bruder Wolfgang, liebe Gemeinde in Grombühl,
Ich hoffe, Euch trifft diese Nachricht gesund und munter an. Wir haben einen kleinen Geländewagen, den ich gewöhnlich benutze, um hier von Talisay den Weg in das weit entlegene Dorf Coral zur Gemeinde St. Thomas zu machen. Das Fahrzeug ist sehr wertvoll und wichtig für uns, zumal die Straße nach Coral jetzt auch betoniert ist. Ohne Fahrzeug ist der Weg in Eure Partnergemeinde schwierig, denn zu Fuß ist es für mich zu weit. Außerdem möchte ich zu den Gottesdiensten in St. Thomas nicht nur Bibeln, Gesangbücher und Gottesdienstgerät, sondern auch immer ein paar Jugendliche von hier mitnehmen. Leider ist die elektrische Anlage des Fahrzeugs seit Kurzem defekt, so dass das Fahrzeug nicht mehr startet. Die Instrumente müssen wieder gerichtet werden. Könntet Ihr uns einen kleinen Zu5schuss zur Reparatur geben, um das Fahrzeug wieder flott zu machen? Die benötigte Summe wird ca. 10.000 Pesos betragen, das sind 200 Euro.

Danke im Voraus. GOTT segne Euch. – Euer Bruder Rady.