„Jung“ und „Alt“ im Kinderhaus

Am Freitag den 20. März war es wieder so weit. Wir haben unsere lieben Omas und Opas zu uns ins Kinderhaus eingeladen.

Ungefähr 50 Großeltern freuten sich über dieses Angebot.7

Um ihnen eine besondere Freude zu machen, trafen wir uns zu Beginn alle im Turnraum zu einer kleinen Aufführung.

Unsere kleinen Krippenkinder, aber auch die großen Kindergartenkinder sangen verschiedene Lieder und zeigten Fingerspiele, welche wir im Kinderhaus gelernt haben.

Im Anschluss nahmen die Enkel ihre Großeltern mit in ihre Gruppen. Da erwartete sie ein tolles, vielfältiges Kuchenbuffet und Kaffee.

Nun war noch viel Zeit zum Bücher vorlesen, Magnete spielen, im Turnraum toben, am Tisch puzzeln und vieles mehr.

Ein besonderes Angebot war mit Hilfe unseres Elternbeirates möglich. Großeltern und Enkel konnten mit Acrylfarben Eier bemalen. Diese Eier schmücken den Brunnen am Wagnerplatz.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die diesen Nachmittag mitgestaltet haben und vor allem bei allen fleißigen Kuchenbäckern.