Konfirmandenfreizeit in Münsterschwarzach vom 15. – 17. November

Wir waren dabei!!13

Johanna Vergho; Katharina Kusmin, Darleen Selke, Lisa Zobel;

Max Naumann, Leonidas Gattenlöhner; Tom van den Broek; Luca Hellmuth

Außerdem: Anika Schäder, Gloria Jordak, Gerhard Körber und Karin Jordak

Und hier einige Voten der Konfirmanden auf die Frage, was ihnen fehlen würde an Erlebnissen, wären sie nicht mit von der Partie gewesen!

Oder positiv ausgedrückt, was die Highlights dieser Tage gewesen sind:

  • in Münsterschwarzach Bruder Melchior kennen lernen, der uns viele Fragen zum Kloster und zum Leben der Mönche beantworten konnte.

  • bei der Nachtwanderung stylisch angekokelten Kerzenwindschutz kreieren!

  • Abendmahl feiern

  • Brot backen und Saft pressen in Handarbeit!

  • Räume kreativ thematisch gestalten

  • Trauer, Festfreude und Sinnlosigkeit ausdrücken mit Farben, Stoff und anderen Alltagsdingen!

  • in der Krypta des Klosters bei Dunkelheit einen Jugendgottesdienst besuchen!

Der Wunsch an die nächstjährigen Konfis: Habt, wie wir, viel Spaß auf der Freizeit! Und: Ärgert schön die Jungs bzw. die Mädchen (jeweils das andere Geschlecht!)