Konfirmation am Pfingstsonntag, dem 19.05.2013

2013-06-04Ein voller Gottesdienstraum und eine festliche Stimmung hatten wir in der Thomaskirche am Pfingstsonntag ja schon oft, weil genau auf diesen Tag der feierliche Konfirmationsgottesdienst fällt, in dem die Jugendlichen nach einem Jahr Unterricht und ihrem persönlichen Bekenntnis in die Gemeinde aufge-nommen werden. Viele Freunde, Paten und Familienmitglieder waren so gespannt dabei, und der letzte Platz war bald besetzt. Dieses Mal hinterließ die Feier aber einen besonderen Eindruck. Das lag wohl an den Vielen, die ihren persönlichen Beitrag mit einbrachten: neben den vielen verborgenen Helfern, waren da allen voran die aus 300 km Entfernung angereisten Blechbläser aus Pfarrerin Jordaks ehemaliger Gemeinde Taufkirchen mit ihren Brass-Einlagen, dazu die mitreißenden Stimmen von Solistinnen des Chores der Evang. Kinder- und Jugendhilfe und ihrem Begleiter Herrn Hesse am Klavier, die zuletzt wunderbar mit Stefan Demling an der Orgel zusammenspielten und die Gemeinde begeisterten. Pfarrerin Jordak sprach in der Predigt Gedanken zur Kraft und Sanftheit der Tauben aus, die Gott jedem schenkt, der sich mit ihm auf den Weg macht. Noch einmal ganz bewusst wurde das allen Besuchern nach dem Gottesdienst, als von der Pfarrwiese jeder der Konfis eine von 11 Brieftauben gen Himmel entließ. Konfirmiert wurden: Jasmin und Bianca Ickler, Gloria Jordak, Adrian Foresto, Leon Hartmann, Friedrich Geißler, Jan Herzog, Jonas Weber, Felix Thörmer, Kevin Schmitt und Johannes Schüttler. Wir gratulieren ganz herzlich!